Drehkonsolen in Transporter, Multivan, Camper und Co

Die vorderen Sitze drehen zu können ist mittlerweile für viele unverzichtbar geworden. Zum einen gewinnt man mehr (Bewegungs-)Raum im hinteren Teil des Busses, zum anderen ist es den meisten sehr wichtig sich beim Unterhalten, Essen oder sonstigen Aktivitäten gegenüber zu sitzen. Aber auch zum im Sitzen umziehen, bequemes chillen für Still- oder Fläschchen-Pausen werden drehbare Vordersitze gerne genutzt.

drehkonsole-im-bus
Drehbare Sitze sind sehr wichtig.

Drehkonsolen gibt es mittlerweile für viele Fahrzeugtypen (VW, Opel, Ford, Mercedes usw.), unterschiedlichster Hersteller. Auch für Doppel-Beifahrersitzbänke gibt es Dreh-Konsolen.

Leider ist selbst bei einer heutigen Neuwagen-Konfiguration ein drehbarer Vordersitz in Verbindung mit einer Höhenverstellung oft nicht bestellbar. Daher haben wir uns bei unserem VW T5 und auch bei unseren VW T6 Miet-Campervans (Link zur b4f.Vermietung) auch für die Komfortsitze (höhenverstellbar) und den nachträglichen Einbau von Drehkonsolen entschieden.

Bei den Fahrersitz-Drehkonsolen (z.B. Sportscraft für VW T5/T6) ist darauf zu achten, ob unter dem Fahrersitz eine 2. Batterie ist oder zukünftig geplant ist. Dann benötigt man eine spezielle, für eine 2. Batterie geeignete Drehkonsole, welche etwas höher wie die normale ist. Bei einigen T5 / T6 mit serienmäßiger 2. Batterie ist durchaus eine andere Polklemme erforderlich, da sonst die Drehkonsole nicht passt. Eine Handbremstieferlegung ist dabei selbstverständlich, da sonst der zu drehende Fahrersitz gegen die Handbremse stoßen würde. Beim Drehen des Fahrersitzes ist dieser etwas nach oben zu stellen, da sonst die Verkleidung an der Verschraubung der Konsole hängen bleiben könnte.

bus-sitze-drehen
Fahrer- & Beifahrersitz gedreht

Safe oder kein Safe, das ist die zentrale Frage bei der Beifahrersitz-Drehkonsole. Wir empfehlen immer die Safe-Drehkonsole für den Beifahrersitz. Man hat dadurch ein kleines, sicheres Versteck für Kleinigkeiten. Klar soll man keine Wertgegenstände im Auto lassen. Aber mal ehrlich, gerade wenn man im Urlaub oder zum Wochenendtrip unterwegs ist, bleiben halt auch mal Wertsachen im Auto. Durch den Safe kann man diese Dinge zumindest gegen einfache Wegnahme sicherer machen.

Selbst für die Beifahrersitzbank (mit 2 Sitzen) ist eine Drehkonsole erhältlich. Dabei bleibt der Stauraum unter der Sitzfläche erhalten.
Durch ein ausgeklügeltes System lässt sich die Sitzbank entgegengesetzt der Fahrtrichtung drehen. Es ist nicht erforderlich das der Fahrersitz auch eine Drehkonsole haben muss, auch wenn es viele sich so einbauen lassen. Diese Drehkonsole hat selbstverständlich auch eine TüV-Zulassung und passt bei allen Bus-Varianten (VW-T5/T6) Transporter/kombi/Caravelle. Bei den Pritschen Modellen (Single /Doka) passt diese aber nicht.

 

sitze-gedreht-im-bus
Platzsparend, oder? 😉

Im Zuge von einer Umrüstung des Fahrersitzes auf eine Drehkonsole, lohnt es sich auch gleich eine 2. Batterie nachzurüsten, somit spart man doppelte Arbeit.
www.Bus4fun.de

Bus4Fun

Du hast einen VW Bus T5 oder T6, dann komm in unsere Welt, besuche uns auf bus4fun.de, komm zu uns bei Facebook oder unseren Youtube-channel

4 Gedanken zu „Drehkonsolen in Transporter, Multivan, Camper und Co

  • 17. Oktober 2016 um 21:11
    Permalink

    Hallo,
    Ich habe eine frage zum 5.Sitz im California Comfort,
    Ich möchte diesen Sitz nachrüsten aber mir fehlt die kurze Schiene ,habt Ihr sowas schon mal nachgerüstet ? würde mich über eine Antwort freuen

    Antwort
  • 22. April 2017 um 22:55
    Permalink

    hallo, wir haben einen t6 california. ich würde gerne vorne den beifahrersitz gegen einen doppelbeifahrersitz austauschen. geht das?
    viele grüsse
    eva-maria

    Antwort
  • 8. Mai 2017 um 7:58
    Permalink

    Hallo passt diese Drehkonsole für eine Doppelbank (vorne) bei dem T5.2 CALIFORNIA?
    danke im voraus

    Guy

    Antwort
    • 4. September 2017 um 22:37
      Permalink

      Ja. Aber man muss einiges beachten. Am besten direkt bei uns melden.
      VG

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.