Bella Vista – von Oktober bis April zum Gardasee

Ist der Lago di Garda auch von Oktober bis April eine Reise wert?

Da der größte norditalienische See auch ein schöner Ausgangspunkt für Tagesausflüge ist, sind wir gerne mehrmals im Jahr zu unterschiedlichsten Jahreszeiten, trotz einer Anreise von ca. 1200 km, dort.
Selbst im späten Oktober oder frühen April können Temperaturen von über 20 Grad herrschen und somit ein angenehmes Sonnenbad einen erwarten. Klar kann es auch mal kühler werden, aber viele, z.B. unsere Miet-Campervans haben auch eine Standheizung und ein guter Schlafsack hält ja auch schön warm. Es gibt auch einige Campingplätze die ganzjährig aufhaben und wem es doch zu kalt im Campingbus wird, der findet auch schnell ein preiswertes beheiztes Appartamenti oder Camera (Zimmer) z.B. auf www.Gardasee.de .

Den Espresso gibt es morgens direkt in einem der vielen kleinen Kioske oder Bars an der Via Gardesana. Diese berühmte Via Gardesana (Straße direkt am Gardasee) bietet an der Ostseite des Sees zwischen Malcesine und Torri del Benaco einen tollen Fußweg, welcher zum Spazieren gehen oder dem Frühsport einlädt. Auch von Garda nach Lazise kann man direkt am See zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sein.

Was stellt man aber nun gerade in der „kalten“ Jahrezeit am Lago di Garda an?

Eines können wir Euch garantieren, wer schon mal in der Hauptsaison da war, wird den See von einer ganz anderen Seite erleben – viel ruhiger, harmonischer und italienischer. Die meisten der kleinen Geschäfte und Restaurants haben zu, aber nicht alle! Und in den offenen Restaurants geht es nun viel entspannter zu, denn der Gastwirt weiß durchaus, dass Ihr gerne wiederkommen werdet, wenn Euch der erste Abend bei Ihm gefallen hat.

wetter-garda-see

Eine Rundfahrt um den gesamten See finden wir schon fast ein Pflichtprogramm, so schafft man sich erstmal einen „Überblick“, falls man noch nie dort war. Unsere Kinder und wir genießen den Überblick bzw. Ausblick aus unserem Bus. Das fängt schon bei der Fahrt zum See über den Brenner und durch Südtirol an. So ein Bus ist halt mehr als ein Campervan und lohnt sich auch außerhalb der „üblichen“ Campingbus-Saison zu mieten (Bus4Fun – Vermietung). Jede Menge Komfort und riesen viel Platz für Familie, Gepäck und auch Fahrräder passen rein.

Blick auf den Gardasee, natürlich mit Bus
Der Gardasee – Was für ein Anblick

Ein Fahrrad ist besonders außerhalb der Hauptsaison ein tolles Fortbewegungsmittel am Lago. Apropos biken, der Norden um Torbole und Riva ist ein toller Ausgangspunkt für ausgedehnte Touren oder wer so richtig auf Downhill steht, nimmt die Seilbahn von Malcesine auf den Monto Baldo und kracht von dort aus auf zwei Rädern zum See hinunter.

Aber auch ohne Bike kann man an einem schönen klaren Tag eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Monte Baldo (2218 m hoch) machen und dieses atemberaubende Panorama erleben. Von März- bis Ende Oktober fährt die 360° Seilbahn von Malcesine mehrmals täglich und in den Wintermonaten wenn gute Schneebedingungen herrschen ( http://funiviedelbaldo.it/de/winter-de/ ). Ja der Gardasee hat ein kleines Skigebiet.

Besonders empfehlen kann man zur kalten Jahreszeit natürlich das öffentliche Thermalbad in Sirmione und den Thermalpark der Villa dei Cedri, welcher sogar über einen Camper-Parkplatz verfügt und ganzjährig geöffnet ist.
Gleich in der Nähe befindet sich der Zoo mit der „Safari d` Africa“, wo man mit dem Auto durchfahren kann.

Hochzeit in Sirmione
Ein Brautpaar in Malcesine

Persönlich mögen wir den Nord-Gardasee mehr, die alten Häuser, engen Gassen und den Lifestyle von „Bike & Surf“. Eine schöne Tagestour ist z.B. Malcesine entdecken und dann mit der Fähre nach Limone übersetzen und wieder zurück. Beides sind zwei Städte, welche man gesehen haben muss.

Einkaufen am Gardasee?

Ein oder zwei Shopping-Ausflüge dürfen bei einem Ausflug zum Gardasee natürlich nicht fehlen. Gleich an der südlichen Gardasee-Abfahrt von der Brenner-Autobahn liegt der Ort „Affi“ mit seinem großen Shopping-Center. Der Supermarkt dort bietet eine schöne Auswahl an Lebensmitteln, besonders an den Frischtheken. Auch ein Baumarkt und viele tolle Klamotten und Schuhläden gibt es dort. Weitere Geschäfte gilt es im unmittelbaren Umfeld zu entdecken.

Shopping am Gardasee
Eine Shoppingtour darf nicht fehlen!

Auch die Outletcenter bei Brecia und Mantova sind einen Besuch wert. Bei einem Ausflug nach Brecia lohnt sich der Rückweg über den südwestlichen Gardasee und der Besuch der großen Gartencenter an der SP 572 zwischen Padenghe sul Garda und Moniga del Garda. Zum Glück passt in den Campervan auch noch ein Zitronen- oder Orangenbäumchen als Mitbringsel vom Lago.

Weihnachten & Silvester am Gardasee feiern ist unglaublich schön

silvester-gardasee
Feuerwerk am Gardasee

Von Anfang Dezember bis Anfang Januar wird es am Lago di Garda selbstverständlich auch weihnachtlich. In vielen Städten und Dörfern erstrahlen kleine Weihnachtsmärkte im weihnachtlichen Glanz und fast jeder Ort hat seine eigene Krippe, einige sogar unter Wasser. Und zu Silvester gibt es tolle Feuerwerke und Silvesterpartys.

Vom Gardasee selbst lohnen sich auch Tagesausflüge nach Verona und selbstverständlich auch nach Venedig.

Es gibt wirklich auch in der kalten Jahreszeit viel am Gardasee und im Umland zu entdecken und zu erleben. Gerne unterstützen wir Euch bei Eurer Urlaubsplanung. Wir haben unterschiedliche Campervans und auch einen winterfesten Camper auf T5 Basis. Zur Vermietung…

Bus4Fun

Du hast einen VW Bus T5 oder T6, dann komm in unsere Welt, besuche uns auf bus4fun.de, komm zu uns bei Facebook oder unseren Youtube-channel

2 Gedanken zu „Bella Vista – von Oktober bis April zum Gardasee

  • 18. Januar 2017 um 22:12
    Permalink

    Oh wie schön, ich will unbedingt auch mal dahin! In Italien war ich zwar schon 2x, aber dort noch nicht.

    Antwort
  • 18. Januar 2017 um 23:05
    Permalink

    Eine Runde mit dem Fahrrad kann ich mir auch super vorstellen zu dieser Jahreszeit. ich glaube die Region ist immer eine Fahrt wert und evtl ist man ja jetzt nicht den ganzen Touristenmassen ausgesetzt 🙂

    Liebe Grüße,
    Martin

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.